Home Gemeindenews
Samstag, 29. April 2017

Gemeindenews

Meldung vom 28. April 2017 - Veranstaltungen

Tag der offenen Tür bei der Wasserwehr

Am Samstag, 20. Mai 2017, von 11.00 bis 16.00 Uhr, führen das Amt für Bevölkerungsschutz Liechtenstein, die internationale Rheinregulierung, das Rheinunternehmen und der Landesflussbauhof Lustenau für die Öffentlichkeit gemeinsam einen Trinationalen Wasserwehrtag durch. An drei Standorten (Triesen, Lustenau und Widnau) geben Wasserwehrkontingente und –experten einen authentischen Einblick in ihre Tätigkeit.

Im Fürstentum Liechtenstein findet der Wasserwehrtag beim Sportplatz  in Triesen statt. „Sind die Rheindämme bei Hochwasser stabil?“. Eine spannende Frage. Ein interessanter Infoparcours (erster Start um 11.00 Uhr) gibt die Antwort darauf, und macht wichtige Zusammenhänge offensichtlich. Experten aus den Bereichen Hydrologie, Geologie, Geotechnik und erfahrene Einsatzleiter zeigen, was Dammsicherheit bedeutet, wie diese sichergestellt wird und weshalb Dämme überwacht werden müssen. Zudem werden Interventionen sowie Sofortmassnahmen vorgeführt und es gibt auch eine Festwirtschaft. Familien und technisch Interessierte sind herzlich willkommen. Letzter Start zum Infoparcours ab Sportplatz Triesen ist um 16.00 Uhr.

Meldung vom 26. April 2017 - Veranstaltungen

Kinderflohmarkt der Primarschule Triesen


Datum:
10. Mai 2017 von 14.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Gemeindesaal Triesen

Primarschüler verkaufen tolles Spielzeug, spannende Bücher, Kinderfilme, Sportartikel und vieles mehr.

Es gibt Getränke, Kuchen und Brötli.

Elternvereinigung der öffentlichen Schulen Triesen

Meldung vom 26. April 2017 - Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung am 1. Mai geschlossen

Feiertag (Tag der Arbeit)

Am Montag, 1. Mai 2017 (Tag der Arbeit), sind die Büros und alle Aussenstellen der Gemeindeverwaltung Triesen, die Wertstoffsammelstelle Vaduz-Triesen sowie die Deponie Säga den ganzen Tag geschlossen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag.

Meldung vom 26. April 2017 - Umwelt / Entsorgung

Verschiebedatum Grünabfuhr


Ausfalldatum: Montag 1. Mai 2017
                     (Tag der Arbeit)

Ersatzdatum:  Dienstag 2. Mai 2017

www.entsorgungsprofi.li



Meldung vom 25. April 2017 - Öffnungszeiten

Hallenbad Triesen


Das Hallenbad ist am Montag, den 1. Mai 2017 wie folgt geöffnet:

11.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Kassaschluss: 60 Minuten vor Schliessung der Anlage
Badeschluss: 30 Minuten vor Schliessung der Anlage

Während der Frühlingsschulferien ist das Hallenbad aufgrund von Reinigungs- und Wartungsarbeiten geschlossen.



Meldung vom 20. April 2017 - Veranstaltungen

Trauercafé der Hospitzbewegung Liechtenstein


Gemeinsam trauern, Gemeinsam diskutieren, in der Gruppe oder in Einzelgesprächen getragen werden, im Trauercafé Stärkung und Austausch finden.

Trauercafé mit Kaffee und Kuchen jeden letzten Sonntag im Monat in der Cafeteria Haus St. Mamertus, Landstrasse 317, Triesen. 

Sonntag, 30. April, 15.00 - 17.00 Uhr

Kostenlose Teilnahme ohne Anmeldung.

Die Hospizbewegung Liechtenstein

Meldung vom 11. April 2017 - Mitteilungen

Saisoneröffnung Seilpark im Forst


am Samstag 29. April 2017

mit Kuchen und Kaffee

Seilpark im Forst
Langgasse 51, FL-9495 Triesen
Telefon 423 791 00 15 info@seilpark.li

Weitere Informationen unter www.seilpark.li

Meldung vom 03. April 2017 - Veranstaltungen

Dorfmarkt 2017

Der 'Tresner Dorfmarkt' findet freitags alle 14 Tage wie folgt statt:

5. und 19. Mai, 2. / 16.  und 30. Juni
Sommerpause
18. August, 1. / 15. und 29. September
13. und 27. Oktober

jeweils zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr
beim Haus St. Mamertus in Triesen (Parkplätze bei der Schule)

Das Dorfmarktteam lädt Sie herzlich ein, das vielfältige Angebot von Obst, Gemüse, Blumen, Fleisch, frischem Fisch und anderen Spezialitäten zu nutzen.

Meldung vom 31. März 2017 - Öffnungszeiten

Freizeitanlage Forst

Viel Spass!

Die Freizeitanlage "Forst" ist wieder geöffnet.

Neben dem attraktiven Kinderspielplatz stehen Feuerstellen, Barfusspfad, Kneipp-Anlage und die sanitären Infrastrukturen wieder für Sie zur Verfügung.

Meldung vom 23. März 2017 - Baustellen

Feldstrasse: Leitungssanierung Etappe 2 (Bereich Poska)

Das Land Liechtenstein sowie diverse andere Bauherren (Gemeinde Triesen / LKW / LGV) sanieren gemeinsam die Feldstrasse, Poska sowie die Bergstrasse in drei Etappen. Im Zuge der Arbeiten werden die Sanierung und der Ersatz von Abwasser- und Wasserleitungen ausgeführt, die Strassenbeleuchtung erneuert sowie eine neue Bachwasserleitung installiert. Die LKW und LGV ergänzen und erneuern ihre Netze. Die Fahrbahndeckbeläge der Etappen 1 und 2 werden zwischen Oktober und November 2017 eingebaut.

Die Bauarbeiten für die 2. Etappe beginnen am Montag 3. April 2017 und dauern bis ca. 24. November 2017.

Bitte beachten Sie, dass der Verkehr im Baustellenbereich durch eine Ampelanlage geregelt wird. Die Zufahrt zu den Liegenschaften ist meistens gewährleistet. Falls dies kurzfristig nicht sichergestellt ist, erfolgt die frühzeitige Information der Anlieger durch die Bauleitung, oder den Baupolier vor Ort.

Für Fragen stehen Ihnen die Bauleitung Sprenger & Steiner Anstalt, Herr Franz Wenaweser (Tel. 399 49 00), sowie die Bauverwaltung der Gemeinde Triesen, Herr André Büchel (Tel. 399 36 75) während der Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Triesen bemüht sich, die Baustelle in Zusammenarbeit mit den beauftragten Unternehmen schnellstmöglich und termingerecht abzuwickeln. Danke für Ihr Verständnis während der Bauarbeiten.

Meldung vom 23. März 2017 - Baustellen

Sandhüslerweg: Sanierung (Landstrasse bis Dreiangelweg)


Die Gemeinde Triesen saniert den Sandhüslerweg im Bereich Landstrasse bis Binnenkanal.

Die Bauarbeiten für den Werkleitungs- und Strassenbau dauern von Montag 3. April 2017 bis ca. Ende Juli 2017. Die Robotersanierung der verbleibenden Kanalisationsleitungen sowie die Deckbelagsarbeiten erfolgen danach zwischen Mitte August und Ende September 2017.

Die Ausführung der Baumeisterarbeiten erfolgt in drei Etappen vom Binnenkanal her in Richtung Landstrasse. In der letzten Bauetappe wird die Sackgasse Aeulestrasse – Obere Au geöffnet, damit die Ausfahrt der Anlieger über das Industriegebiet erfolgen kann.

Während der Bauausführung sind die Zufahrten zu den Liegenschaften nicht immer gewährleistet. An der Aeulestrasse werden provisorische Parkplätze zur Verfügung gestellt. Die Informationen der Anlieger erfolgt frühzeitig durch die Bauleitung, oder den Baupolier vor Ort.

Für Fragen stehen Ihnen die Bauleitung Hoch & Gassner AG, Herr Silvio Vogt (Tel. 388 08 60), sowie die Bauverwaltung der Gemeinde Triesen, Herr André Büchel (Tel. 399 36 75), während der Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Triesen bemüht sich, die Baustelle in Zusammenarbeit mit den beauftragten Unternehmen schnellstmöglich und termingerecht abzuwickeln.

Danke für Ihr Verständnis während der Bauarbeiten.

Meldung vom 16. März 2017 - Mitteilungen

zu vermieten 2.5-Zimmer Wohnung


an der Dröschistrasse 6 (Gemeindezentrum), Triesen, ab sofort oder nach Vereinbarung

2.5-Zimmer-Wohnung, ca. 43 m2

Die attraktive, zweckmässige Kleinwohnung (Wohn- und Essraum sowie offene Küche, Schlafzimmer, Dusche, WC) ist ideal geeignet für eine Einzelperson, welche die Nähe zum Dorfzentrum und die zentrale Lage mit guter Anbindung an den Öffentlichen Verkehr schätzt. Waschmaschine und Tumbler zur allgemeinen Benutzung im UG. Ein Tiefgaragenplatz kann separat reserviert (CHF 100.-/Monat) werden.

Mietzins: CHF 780.-/Monat, plus NK-Akonto: CHF 50.-/Monat.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Mai 2017 an die Gemeinde Triesen, Liegenschaftsverwaltung, Postfach 365, Dröschistrasse 4, Triesen.

Für Auskünfte steht Ihnen die Liegenschaftsverwaltung unter Tel. 423 399 36 71 während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Wohnungsbewerbung
Grundriss

Gemeindevorstehung Triesen

Meldung vom 15. Januar 2017 - Baustellen

Binnenkanalbrücken / Neubau Brücke Sandhüslerweg

Ab 6. Februar 2017 wird der Neubau der Brücke Sandhüslerweg realisiert.

Baubeginn: 6. Februar 2017
Bauende: ca. Ende Mai 2017

Während der Bauarbeiten ist der Baustellenbereich für Motorfahrzeuge gesperrt. Für den Fussgängerverkehr wird eine Notbrücke erstellt. Betroffene Strassenabschnitte sowie die Umleitung über den Dreiangelweg sind entsprechend signalisiert.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus.

Für allfällige Fragen stehen Ihnen André Büchel (Bauverwaltung Tiefbau Gemeinde Triesen, Tel.  399 36 75) und Herr Silvio Vogt (Ing. Büro Hoch & Gassner AG, Tel. 265 40 80) während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Meldung vom 01. Januar 2017 - Vereine

Drei-Grafschaften-Blitzturnier

Jeweils Dienstag:
2. Mai, 6. Juni, 4. Juli, 5. September, 3. Oktober, 7. November, 5. Dezember 2017

Ort: Clublokal Schachclub, Dorfstrasse 26, Triesen
Zeit: 19.30 Uhr

Spielleiter: Renato Frick, Floraweg 3, 9490 Vaduz
E-Mail: renato@powersurf.li
Tel.: 423 233 27 86
Mobil: 41 78 625 28 25

Meldung vom 21. Dezember 2016 - Baustellen

Transportleitung HSK II (im Arg bis Hoval)

Etappe 2

Bis ca. Ende April 2017
werden  neue Transportleitungen für Wasser und Abwasser erstellt.

Bereich Werkhofstrasse Teil 2
Baubeginn: 10. Oktober 2016
Bauende: ca. 30. April 2017

Während der Bauarbeiten ist der Baustellenbereich für jeglichen Verkehr gesperrt. Betroffene Strassenabschnitte sind entsprechend signalisiert, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Die Werkhofstrasse bleibt infolge Bauarbeiten bis auf weiteres  gesperrt.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus.

Für allfällige Fragen stehen Ihnen André Büchel (Bauverwaltung Tiefbau Gemeinde Triesen, Tel. 399 36 75) und Herr Silvio Vogt (Ing. Büro Hoch & Gassner AG, Tel. 265 40 80) während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Meldung vom 21. April 2015 - Mitteilungen

Aufruf zur Rehkitz-Rettung

In den kommenden Wochen beginnen viele Landwirte mit dem Mähen der Wiesen. Während dieser Zeit werden jährlich viele Rehkitze Opfer von Mähmaschinen. Die Kitze ducken sich im hohen Gras und werden deshalb nicht frühzeitig entdeckt.
Um ein Rehkitzleben zu retten, oder die Gefahr zu minimieren, benötigt es keinen grossen Aufwand: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, welche sehr wirksam sind, so z.B. Anmähen am Vortag, Verblenden, etc..
Damit die Rehgeiss ein Kitz wieder bedingungslos annimmt, wird empfohlen, das Kitz nicht mit den blossen Händen zu berühren. Wird ein Kitz gefunden, so ist in der Regel mit einem zweiten Jungtier in unmittelbarer Nähe zu rechnen.
Falls Sie Unterstützung bei der Rehkitzrettung benötigen, kontaktieren bitte Sie folgende Personen. Diese werden Sie gerne unterstützen:
Schurti Gebi: 0041 79 216 49 08 oder
Aebi Fredi: 00423 777 76 66