Home Gemeindenews
Freitag, 24. März 2017

Gemeindenews

Meldung vom 23. März 2017 - Baustellen

Feldstrasse: Leitungssanierung Etappe 2 (Bereich Poska)

Das Land Liechtenstein sowie diverse andere Bauherren (Gemeinde Triesen / LKW / LGV) sanieren gemeinsam die Feldstrasse, Poska sowie die Bergstrasse in drei Etappen. Im Zuge der Arbeiten werden die Sanierung und der Ersatz von Abwasser- und Wasserleitungen ausgeführt, die Strassenbeleuchtung erneuert sowie eine neue Bachwasserleitung installiert. Die LKW und LGV ergänzen und erneuern ihre Netze. Die Fahrbahndeckbeläge der Etappen 1 und 2 werden zwischen Oktober und November 2017 eingebaut.

Die Bauarbeiten für die 2. Etappe beginnen am Montag 03. April 2017 und dauern bis ca. 24. November 2017.

Bitte beachten Sie, dass der Verkehr im Baustellenbereich durch eine Ampelanlage geregelt wird. Die Zufahrt zu den Liegenschaften ist meistens gewährleistet. Falls dies kurzfristig nicht sichergestellt ist, erfolgt die frühzeitige Information der Anlieger durch die Bauleitung, oder den Baupolier vor Ort.

Für Fragen stehen Ihnen die Bauleitung Sprenger & Steiner Anstalt, Herr Franz Wenaweser (Tel. 399 49 00), sowie die Bauverwaltung der Gemeinde Triesen, Herr André Büchel (Tel. 399 36 39) während der Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Triesen bemüht sich, die Baustelle in Zusammenarbeit mit den beauftragten Unternehmen schnellstmöglich und termingerecht abzuwickeln. Danke für Ihr Verständnis während der Bauarbeiten

Meldung vom 23. März 2017 - Baustellen

Sandhüslerweg: Sanierung (Landstrasse bis Dreiangelweg)


Die Gemeinde Triesen saniert den Sandhüslerweg im Bereich Landstrasse bis Binnenkanal.

Die Bauarbeiten für den Werkleitungs- und Strassenbau dauern von Montag 03. April 2017 bis ca. Ende Juli 2017. Die Robotersanierung der verbleibenden Kanalisationsleitungen sowie die Deckbelagsarbeiten erfolgen danach zwischen Mitte August und Ende September 2017.

Die Ausführung der Baumeisterarbeiten erfolgt in drei Etappen vom Binnenkanal her in Richtung Landstrasse. In der letzten Bauetappe wird die Sackgasse Aeulestrasse – Obere Au geöffnet, damit die Ausfahrt der Anlieger über das Industriegebiet erfolgen kann.

Während der Bauausführung sind die Zufahrten zu den Liegenschaften nicht immer gewährleistet. An der Aeulestrasse werden provisorische Parkplätze zur Verfügung gestellt. Die Informationen der Anlieger erfolgt frühzeitig durch die Bauleitung, oder den Baupolier vor Ort.

Für Fragen stehen Ihnen die Bauleitung Hoch & Gassner AG, Herr Silvio Vogt (Tel. 388 08 60), sowie die Bauverwaltung der Gemeinde Triesen, Herr André Büchel (Tel. 399 36 39), während der Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Triesen bemüht sich, die Baustelle in Zusammenarbeit mit den beauftragten Unternehmen schnellstmöglich und termingerecht abzuwickeln.

Danke für Ihr Verständnis während der Bauarbeiten.

Meldung vom 22. März 2017 - Kirchliches

Sanierungsarbeiten: Kein Glockengeläut

Am Mittwoch, 29. März 2017, werden die Glocken der Pfarrkirche ganztags nicht läuten.

Wegen Sanierungsarbeiten in der oberen Glockenstube bleiben die Kirchenglocken ausgeschaltet.


Meldung vom 22. März 2017 - Mitteilungen

Erste Buchsbaumzünsler aktiv

Die Witterung der vergangenen Wochen veranlasste den Gemeindegärtner zu einer ersten Schädlingskontrolle von Pflanzen. Bei dieser routinemässigen Kontrolle zeigte sich, dass eine erste Generation der Buchsbaumzünslerraupen bereits Buchsbaumpflanzen heimsucht.

Bitte kontrollieren Sie Ihre noch vorhandenen Buchse und behandeln Sie diese bei einem Befall umgehend. Die Raupen sind nicht zu übersehen.

Die Resultate der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine sichere Bekämpfung mit biologischen Mitteln gleichzeitig umweltschonend und erfolgreich ist. Das biologische Mittel „Delfin“ ist für Bienen, Hummeln und andere Nützlinge absolut unschädlich und kann bedenkenlos zur Bekämpfung der Buchsbaumzünslerraupen verwendet werden.

Meldung vom 22. März 2017 - Mitteilungen

Rest-Münz-Aktion


Sammeln wir unser Ideen-Kapital

Ein Kunstprojekt von Susanne Bosch auf Einladung des Kunstmuseum Liechtenstein.

Die Station „Restmünzaktion“ ist vom  23. bis zum 29. März in Triesen.

23. März Gasometer/Fabrik
24. März abends Gasthaus Linde
24./25. März Ostermarkt des Trachtenvereins
26./27. März Gemeindezentrum Triesen

Weitere Informationen unter www.whopays.li
Meldung vom 22. März 2017 - Sportveranstaltungen

Mädchen am Ball

Mehr als Fussball

Schnuppertraining am 5. April 2017, 14.00 bis 16.00 Uhr
Sportplatz Blumenau, Triesen

Alle Mädchen ab der ersten Primarschulklasse sind herzlich eingeladen, ganz unverbindlich in die Welt des Fussballs zu schnuppern.

Anmeldung unter frauenfussball.li

Meldung vom 20. März 2017 - Veranstaltungen

Trauercafé der Hospitzbewegung Liechtenstein


Gemeinsam trauern, Gemeinsam diskutieren, in der Gruppe oder in Einzelgesprächen getragen werden, im Trauercafé Stärkung und Austausch finden.

Trauercafé mit Kaffee und Kuchen jeden letzten Sonntag im Monat in der Cafeteria Haus St. Mamertus, Landstrasse 317, Triesen. 

Sonntag, 26. März, 15.00 - 17.00 Uhr

Kostenlose Teilnahme ohne Anmeldung. Die Hospizbewegung Liechtenstein

Meldung vom 17. März 2017 - Umwelt / Entsorgung

Umweltpotzete 2017

mit Spezialtour Neophyten

Samstag, 1 April 2017

9.00 Uhr
Primarschule Triesen, Haupteingang
9.15 Uhr bis ca. 12.00 Uhr:
Gemeinsame 'Umweltpotzete' mit dem Werkhofteam
ca. 12.00 Uhr
Mitagessen mit den Helferinnen und Helfern
mit Wurst & Brot sowie Getränken (Primarschule) 

Wichtig: Bitte passen Sie Ihre Kleidung der Witterung an. Tragen Sie gutes Schuhwerk und bringen Sie bitte Arbeitshandschuhe sowie evtl. eine Warnweste (Einsatz an der Strasse) mit.

Bitte nutzen Sie die Gratis-Parkplätze in der Tiefgarage.

Unverbindliche Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung (Tel. 399 36 36) gerne entgegen. Aber auch spontan Entschlossene erwarten wir gerne als Helferinnen und Helfer.

Gemeinde Triesen unter dem Patronat der Kommission für Natur, Umwelt und Energie

Meldung vom 17. März 2017 - Veranstaltungen

Gospel Konzert

Samstag, 1. April, 19.00 Uhr
im Gemeindesaal Triesen

Gospel im Werdenberg

www.gospelimwerdenberg.com
Meldung vom 16. März 2017 - Mitteilungen

zu vermieten 2.5-Zimmer Wohnung


an der Dröschistrasse 6 (Gemeindezentrum), Triesen, ab sofort oder nach Vereinbarung

2.5-Zimmer-Wohnung, ca. 43 m2

Die attraktive, zweckmässige Kleinwohnung (Wohn- und Essraum sowie offene Küche, Schlafzimmer, Dusche, WC) ist ideal geeignet für eine Einzelperson, welche die Nähe zum Dorfzentrum und die zentrale Lage mit guter Anbindung an den Öffentlichen Verkehr schätzt. Waschmaschine und Tumbler zur allgemeinen Benutzung im UG. Ein Tiefgaragenplatz kann separat reserviert (CHF 100.-/Monat) werden.

Mietzins: CHF 780.-/Monat, plus NK-Akonto: CHF 50.-/Monat.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Mai 2017 an die Gemeinde Triesen, Liegenschaftsverwaltung, Postfach 365, Dröschistrasse 4, Triesen.

Für Auskünfte steht Ihnen die Liegenschaftsverwaltung unter Tel. 423 399 36 71 während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Wohnungsbewerbung
Grundriss

Gemeindevorstehung Triesen

Meldung vom 14. März 2017 - Vereine

Ostermarkt 2017

Der Trachtenverein Triesen lädt zum Ostermarkt ein:

Samstag, 25. März, 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 26. März, 11.00 - 17.00 Uhr


Zauberhafte Ostergestecke, kreative Dekorationsartikel, schöner Schmuck, spezielle Liköre und viele weitere tolle Geschenksideen

Im Foyer sorgt der Trachtenverein Triesen für das leibliche Wohl der Besucher mit Kaffee, Kuchen, und Tirolerknödel.

Meldung vom 13. März 2017 - Veranstaltungen

Konzertreihe im Gasometer

23. März, 20.00 Uhr
Stefan Frommelt Trio

1. April, 20.00 Uhr

Balders Ross (Joachim B. und Markus B.)

Türöffnung und Bar jeweils ab 19.00 Uhr
weitere Informationen unter www.gasometer.li

Meldung vom 01. März 2017 - Mitteilungen

AKTION-TROCKEN-App

Fastenzeit - weniger Alkohol mehr Lebensqualität.

Die Suchtprävention Liechtenstein lädt Sie alle erstmals auf die Fastenzeit 2017 - vom 1. März - 14. April - ein, den eigenen Alkoholkonsum bewusster zu verfolgen. Dies mit der von der SUPRO Vorarlberg entwickelten APP, welche in den APP-Stores für iPhone und Android-Smartphones kostenlos erhältlich ist.

Nähere Informationen finden sie hier.

Meldung vom 15. Januar 2017 - Baustellen

Binnenkanalbrücken / Neubau Brücke Sandhüslerweg

Ab 6. Februar 2017 wird der Neubau der Brücke Sandhüslerweg realisiert.

Baubeginn: 6. Februar 2017
Bauende: ca. 28. April 2017

Während der Bauarbeiten ist der Baustellenbereich für Motorfahrzeuge gesperrt. Für den Fussgängerverkehr wird eine Notbrücke erstellt. Betroffene Strassenabschnitte sowie die Umleitung über den Dreiangelweg sind entsprechend signalisiert.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus.

Für allfällige Fragen stehen Ihnen André Büchel (Bauverwaltung Tiefbau Gemeinde Triesen, Tel.  399 36 75) und Herr Silvio Vogt (Ing. Büro Hoch & Gassner AG, Tel. 265 40 80) während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Meldung vom 01. Januar 2017 - Veranstaltungen

Drei-Grafschaften-Blitzturnier

Jeweils Dienstag:
4. April, 2 Mai, 6. Juni, 4. Juli, 5. September, 3. Oktober, 7. November, 5. Dezember 2017

Ort: Clublokal Schachclub, Dorfstrasse 26, Triesen
Zeit: 19.30 Uhr

Spielleiter: Renato Frick, Floraweg 3, 9490 Vaduz E-Mail: renato@powersurf.li Tel. 423 233 27 86
Mobil: 41 78 625 28 25

Meldung vom 21. Dezember 2016 - Baustellen

Transportleitung HSK II (im Arg bis Hoval)

Etappe 2

Bis ca. Ende April 2017
werden  neue Transportleitungen für Wasser und Abwasser erstellt.

Bereich Werkhofstrasse Teil 2
Baubeginn: 10.10.2016
Bauende: ca. 30.04.2017

Während der Bauarbeiten ist der Baustellenbereich für jeglichen Verkehr gesperrt. Betroffene Strassenabschnitte sind entsprechend signalisiert, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Die Werkhofstrasse bleibt infolge Bauarbeiten bis auf weiteres  gesperrt.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus.

Für allfällige Fragen stehen Ihnen André Büchel (Bauverwaltung Tiefbau Gemeinde Triesen, Tel. 399 36 75) und Herr Silvio Vogt (Ing. Büro Hoch & Gassner AG, Tel. 265 40 80) während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Meldung vom 01. November 2016 - Umwelt / Entsorgung

Grünabfuhr in den Wintermonaten

Die Verwertung von Grün- bzw. organischen Abfällen trägt wesentlich zum Schutz und Erhalt unserer Umwelt bei. Die daraus gewonnen Produkte können sinnvoll in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass in den vegetationsarmen Monaten ein Einsammeln in einem verlängerten Rhythmus ausreicht und zudem ökologisch und ökonomisch sinnvoll ist. Die Grünabfuhr findet aus diesem Grund neu von Dezember 2016 bis und mit März 2017 alle zwei Wochen statt. In den übrigen Monaten bleibt alles so wie bisher.

Die Abfuhrdaten finden Sie auf den Homepages der Gemeinden und unter der Website www.entsorgungsprofi.li/abfallkalender.htm.