navigation

Kulturgütersammlung

Kulturgütersammlung

inhaltsbild

In der Kulturgütersammlung sind historische Objekte aus Triesen oder mit Bezug zum Dorf zusammengetragen. Der Hauptteil der Sammlung stammt aus dem ehemaligen Heimatmuseum Triesen und entstand in den 1970er bis 1990er Jahren. Zurzeit wird die Sammlung, die sich in zwei Haupt-Depots befindet, überarbeitet - inventarisiert, konserviert und neu eingelagert. Ein wichtiger Bestandteil der laufenden Arbeiten ist die Recherche der Herkunft diverser Objekte. Das Ziel ist, in den nächsten Jahren eine geordnete, gut dokumentierte, sicher gelagerte und zugängliche Sammlung zu schaffen. Diese „alten Sachen“ helfen, die reiche Geschichte von Triesen für heutige und künftige Generationen bewusst und nachvollziehbarer zu machen.


 


nach oben